Dr. Charlotte Klempt

Charlotte Klempt

Kurzvita

Technische Diplom-Volkswirtin, seit Juni 2011 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am IAW tätig. Davor studierte sie bis Juni 2006 Technische Volkswirtschaftslehre an der Universität Fridericiana zu Karlsruhe (Technische Hochschule) und an der Polytechnischen Universität Kataloniens in Barcelona. Danach promovierte sie an der "International Max Planck Research School" in Jena.

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf interdisziplinären Analysen im Bereich der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik.

Telefon 07071 9896 35
Telefax 07071 9896 99
E-Mail
Publikationen

Referierte Veröffentlichungen außerhalb der IAW-Reihen

Fairness, spite, and intentions: Testing different motives behind punishment in a prisoners' dilemma game.
Economics Letters, Volume 116, Issue 3, September 2012, Pages 429-431.

IAW-Kurzberichte

Betriebliche Beschäftigungsentwicklung und betriebliches Einstellungsverhalten in Baden‐Württemberg.
Eine geschlechterspezifische Analyse auf der Basis des IAB‐Betriebspanels (Wellen 2000 – 2012), IAW-Kurzbericht 5/2013

Betriebliche Fort- und Weiterbildung 2012
Eine empirische Analyse auf der Basis des IAB-Betriebspanels Baden-Württemberg. IAW-Kurzbericht 3/2013

IAW-Diskussionspapiere

Abgeschlossene IAW-Gutachten

Nutzung atypischer Beschäftigungsformen in Baden-Württemberg
Abschlussbericht vom 31. März 2014

Evaluation der Zweiten Phase des Bundesprogramms "Perspektive 50plus" - Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen" (2008 - 2010).
Abschlussbericht an das BMAS - Hauptband, 2013

Evaluation bestehender gesetzlicher Mindestlohnregelungen Branche: Elektrohandwerk.
Abschlussbericht an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), 2011

Evaluation bestehender gesetzlicher Mindestlohnregelungen Branche: Maler- und Lackiererhandwerk.
Abschlussbericht an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), 2011

Evaluation bestehender Mindestlohnregelungen Branche: Pflege.
Abschlussbericht an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), 2011

Ausgewählte externe Diskussions- und Arbeitspapiere / Working Papers

Committing to incentives: Should the decision to sanction be revealed or hidden?
Jena economic research papers, 2010-013.

Generosity, greed and gambling: what difference does asymmetric information in bargaining make?
Jena economic research papers, 2009-021.