Martin Kroczek

Martin Kroczek

Kurzvita

Master of Science, ist seit Juli 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAW. Nach einem Bachelorstudium im Fach Economics an der Universität Bayreuth und der Universidad de Guadalajara studierte Martin Kroczek Quantitative Economics an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Im Anschluss arbeitete er bis Juni 2017 bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers GmbH.

Sein aktueller Forschungsschwerpunkt im Bereich der Arbeitsmarktökonomik liegt in der quantitativen Analyse zu den Eigenschaften und der Attraktivität von Berufen, vornehmlich in der Pflegebranche.

Telefon 07071 9896 35
Telefax 07071 9896 99
E-Mail
Publikationen

Nicht referierte Veröffentlichungen außerhalb der IAW-Reihen

Abgeschlossene IAW-Gutachten

Karriereperspektiven mit beruflicher Ausbildung im Maschinen- und Anlagenbau
Studie im Auftrag der Impuls-Stiftung für den Maschinenbau, den Anlagenbau und die Informationstechnik (Hrsg.), April 2016