René Kalweit

René Kalweit

Kurzvita

Master of Science, studierte Economics and Finance (MSc) und International Economics and American Studies (BSc) mit den Schwerpunkten Ökonometrie, Wirtschaftspolitik, Finanzwissenschaft, Entwicklungsökonmik, Englisch und Spanisch an der Universität Tübingen und an der Universidad de los Andes, Bogotá (Kolumbien). Seine Masterarbeit schrieb er über die Auswirkungen der Erbschaftssteuerreform in 2010.

Seit März 2019 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAW. Seine Forschungsschwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen empirische Arbeitsmarktökonomik. Aktuell befasst er sich insbesondere mit der Evaluierung von Arbeitsmarktprogrammen, den Auswirkungen des internationalen Handels auf den Arbeitsmarkt sowie finanzwissenschaftlichen Fragestellungen.

Telefon 07071 9896 18
Telefax 07071 9896 99
E-Mail