Start / Publikationen / Referierte Veröffentlichungen außerhalb der IAW-Reihen

Referierte Veröffentlichungen außerhalb der IAW-Reihen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IAW veröffentlichen ihre Arbeiten in renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften, die ein Peer-Review-Verfahren zur Qualitätssicherung haben.

We Want them all Covered! Collective Bargaining and Firm Heterogeneity.
In: British Journal of Industrial Relations, DOI: 10.1111/bjir.12239, forthcoming
GPs’ and Dentists’ Experiences and Expectations of Interprofessional Collaboration: Findings from a Qualitative Study in Germany.
In: BMC Health Services Research 17:179, 2017, DI: 10.1186/s12913-017-2116-4
Offshoring and Outsourcing Potentials: Evidence from German Micro-Level Data
The World Economy (2016) doi: 10.1111/twec.12439
Productivity Signalling and Further Training. Evidence on Absence Behaviour, Presenteeism and Overtime Hours of German Employees.
JOURNAL OF APPLIED SOCIAL SCIENCE STUDIES / ZEITSCHRIFT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN, 2015, 135 (4), 499-535.
Was berichten Hausärzte und Zahnärzte über ihre Zusammenarbeit? Ergebnisse aus einer qualitativen Exploration.
In: Das Gesundheitswesen 6/2016. eFirst: DOI: 10.1055/s-0042-108645, 09.06.2016
Der alte Patient und die Kooperation von Haus- und Zahnärzten.
In: SZM - Zeitschrift für Senioren-Zahnmedizin 2016; 4(1): 17-22.
Intraregionale Unterschiede in der Carsharing-Nachfrage. Eine GIS-basierte empirische Analyse
In: disP – The Planning Review 52.1/204, 2016 (forthcoming)
Globalization and healthcare policy: a constraint on growing expenditures
Journal of European Public Policy 2015, online advance access, doi: 10.1080/13501763.2015.1028965