Aktuelle Meldungen aus dem IAW

       

Das IAW hat eine neue Adresse: Schaffhausenstr. 73, 72072 Tübingen

Nach 43 Jahren "Ob dem Himmelreich 1" ist das Institut im Januar 2019 umgezogen.

IAW-News 3/2019 online: Aktuelles aus dem IAW

  • Bedarfsgemeinschaften in der Beratungs- und Vermittlungsarbeit der Jobcenter
  • Strukturbericht Region Stuttgart 2019: Vom Automobilbau zu Mobilitätsdienstleistungen?
  • Gutscheine für haushaltsnahe Dienstleistungen erleichtern die Vereinbarkeit von Familienaufgaben und Beruf

IAW-News 3/2019

12./13. Dezember 2019: T H E Christmas Workshop 2019, Universität Hohenheim

Der THE Christmas Workshop ist ein gemeinsames Projekt der School of Business and Economics und des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. (IAW) an der der Universität Tübingen sowie des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Hohenheim und besteht aus einem Doktorandenworkshop und einer Winter School.

Vorläufiges Programm

mehr

Gutscheine für haushaltsnahe Dienstleistungen erleichtern die Vereinbarkeit von Familienaufgaben und Beruf

Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Fachkräftesicherung über die Professionalisierung haushaltsnaher Dienstleistungen“ des IAW. Im Wirkungsbereich zweier baden-württembergischer Agenturen für Arbeit wurde ein Modellprojekt umgesetzt, mit dem u.a. erprobt wurde, ob durch einen finanziellen Zuschuss in Form eines Gutscheins für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen die Vereinbarkeit von Familienaufgaben und Beruf erleichtert werden kann und es zu einer Steigerung der Erwerbsbeteiligung und des Arbeitsvolumens kommt.

mehr

23. September 2019: Strukturbericht Region Stuttgart 2019 mit dem Schwerpunkt "Mobilitätsdienstleistungen" erschienen

Der am 23. September 2019 der Öffentlichkeit vorgestellte „Strukturbericht Region Stuttgart 2019“ befasst sich im diesjährigen Schwerpunkt mit dem Thema „Mobilitätsdienstleistungen“. Dabei geht es darum, welche Bedeutung neue Dienstleistungen, Unternehmen und Angebote in den Bereichen Mobilität und Verkehr in der Region Stuttgart haben.

Mobilitätsdienstleistungen sind in verschiedenen Wirtschaftsbereichen relevant: Neben den Anbietern von Carsharing sind es vor allem die Automobilindustrie, das Kfz-Gewerbe sowie der ÖPNV als klassischer Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen, welche die Veränderungen gestalten, aber gleichzeitig auch vor Herausforderungen gestellt werden. Der Strukturbericht kommt zu dem Ergebnis, dass Mobilitätsdienstleistungen vor allem als Schrittmacher des Strukturwandels und als Ausgangspunkte innovativer Entwicklungen eine große Bedeutung haben.

mehr