Start / Aktuelles / Ältere Meldungen

Dezember 2017

IAW-News 4/2017 online: Neues aus dem IAW

  • Berufliche Ausbildung: Vor allem bei kleinen Betrieben entwickeln sich Angebot und Nachfrage auseinander
  • Strukturbericht Region 2017 - Schwerpunktthema: Digitaler Wandel in der Region
  • Fehlgeleitete ökonomische Analysen könnten die künftige US-Handelspolitik bestimmen
  • Wirtschaftliche Bedeutung des Rohstoffabbaus in der Region Bodensee-Oberschwaben
  • THE Christmas Workshop 2017

mehr

Auswirkungen der angekündigten Exekutivmaßnahmen in der amerikanischen Handelspolitik auf den Wirtschaftsstandort Deutschland bzw. Baden-Württemberg

Seit dem zweiten Weltkrieg ist der Welthandel durch ein auf internationale Öffnung der Märkte abzielendes Welthandels-system geprägt. Die USA hatten bei der Errichtung und Weiterentwicklung dieses Systems immer eine führende Rolle gespielt. Mit Donald Trump ist seit Anfang dieses Jahres ein Präsident im Amt, der wiederholt massive Kritik an diesem Welthandelssystem geübt hat. Sowohl die WTO, als auch diverse regionale Freihandelsabkommen hätten, so Trump, die USA inzwischen in eine unvorteilhafte Position gebracht. Die volle Entfaltung des wirtschaftlichen Potentials der USA erfordere eine Neubewertung der Marktöffnungsverpflichtungen der USA im Rahmen bestehender multilateraler oder regionaler Abkommen, und zwar nicht zuletzt im Lichte der Entwicklungen der US-Handelsbilanz über die letzten 15 Jahre.

mehr