Start / Aktuelles / Besetzungsquote von Ausbildungsstellen im Land in 2015 leicht verbessert.

Besetzungsquote von Ausbildungsstellen im Land in 2015 leicht verbessert.

Das Gros des Ausbildungsplatzangebots stellt weiterhin der Mittelstand: Sieben von zehn Ausbildungsplätzen für das Ausbildungsjahr in 2014/2015 wurden von KMU mit weniger als 250 Beschäftigten angeboten, das Lehrstellenangebot von Betrieben mit weniger als 100 Beschäftigten machte allein über die Hälfte des Gesamtangebots aus. Indes konnten die KMU mit weniger als 250 Beschäftigten nur rd. 84 % ihres Angebots in Ausbildungsverträge umsetzen, während dies den größeren Betrieben zu 93 % gelang.

Dies sind Ergebnisse einer Studie, die das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) e.V., Tübingen, für das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg erstellt hat. Die Datengrundlage bildet das IAB-Betriebspanel für Baden-Württemberg.

Zurück