Start / Aktuelles / Ausschluss von Gewährleistungsansprüchen unterstützt die Bekämpfung von Schwarzarbeit.

Ausschluss von Gewährleistungsansprüchen unterstützt die Bekämpfung von Schwarzarbeit.

Das heutige BGH-Urteil, wonach Gewährleistungsansprüche bei Schwarzarbeit ausgeschlossen sind, verhindert, dass die Option der Schwarzarbeit in der Bauwirtschaft attraktiver wird. Schwarzarbeit und legale Arbeit bleiben dadurch klar unterschieden. Eine andere Entscheidung hätte bewirkt, dass sich die Schwarzarbeit in der Bauwirtschaft weiter ausweitet. Zu diesem Ergebnis kommen Prof. Dr. Friedrich Schneider (Universität Linz) und Prof. Dr. Bernhard Boockmann (IAW) in einer gemeinsamen Stellungnahme.

Die vollständige Stellungnahme zum Urteil des Bundesgerichtshofes kann hier heruntergeladen werden:

Zurück