Start / Über Uns / Institut

Das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. an der Universität Tübingen (IAW)

Das IAW ist ein unabhängiges Forschungsinstitut an der Universität Tübingen. Es wurde am 17. Juli 1957 auf Initiative von Prof. Dr. Hans Peter gegründet. Als Institutsdirektoren folgten ihm Prof. Dr. Ing. Dr. Dr. h.c. Carl Föhl (1959-63), Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Brandt (1963), Prof. Dr. Alfred E. Ott (1963-1992), Prof. Dr. Dr. h.c. Adolf Wagner (1992-1997), Prof. Dr. Gerd Ronning sowie Prof. Dr. Manfred Stadler gemeinsam (1997-2000), Prof. Dr. Gerd Ronning (2000-2004) und Prof. Dr. Claudia M. Buch (2005-2013). Seit dem 1. September 2013 leiten Prof. Dr. Bernhard Boockmann und Prof. Dr. Wilhelm Kohler gemeinsam das Institut.

Das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. (IAW) ist seit seiner Gründung traditionell eng mit dem Land Baden-Württemberg verbunden. Die Analyse regionaler wirtschaftlicher Entwicklungen in Baden-Württemberg stellt daher ein übergreifendes Forschungsinteresse in sämtlichen Forschungsschwerpunkten des IAW dar.

Das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung ist der Rechtsform nach ein eingetragener gemeinnütziger Verein zur Förderung von Wissenschaft und Forschung (IAW e.V.) mit Sitz in Tübingen. Mit der Universität Tübingen wurde am 22. Mai 2014 eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Vorstandsvorsitzender ist Herr Prof. Dr. Wilhelm Rall (Senior Partner von McKinsey&Company, Stuttgart), sein Stellvertreter Herr Eberhard Reiff (Ehrenpräsident der IHK Reutlingen). Weitere Mitglieder des Vorstands sind Prof. Dr. Bernhard Boockmann und Prof. Dr. Wilhelm Kohler, die beiden Direktoren des Instituts. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen namhafte Persönlichkeiten und Unternehmen, vorwiegend aus dem südwestdeutschen Raum. Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg trägt mit einem Grundzuschuss zur Finanzierung des IAW bei. Der größte Teil des Budgets wird allerdings über Auftragsforschung erwirtschaftet. Nicht zuletzt tragen auch die Spenden und Beiträge der Mitglieder zur Finanzierung der Institutsarbeit bei.

Seit 2008 verleiht das IAW gemeinsam mit der Deutschen Bundesbank, Hauptverwaltung Stuttgart, den Norbert-Kloten-Preis für Angewandte Wirtschaftsforschung.

Das IAW ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft deutscher wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute e.V. (ARGE).

Der Sitz des IAW ist seit 1975 die Villa Zundel in Tübingen.