Start / Aktuelles / Vorträge außerhalb des IAW

5. Oktober 2018: 2. Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung am Zentrum Flucht und Migration Eichstätt-Ingolstadt

Integration der Geflüchteten in den Arbeitsmarkt: Ziele, Strategien und Hemmnisse aus Sicht der Jobcenter

Tobias Scheu [IAW]

Verwirklichungschancen und die Bedeutung von Arbeit aus Perspektive von Geflüchteten, Jobcentern und Betrieben

Tobias Scheu [IAW] und Julia Schmidtke [FAU Erlangen-Nürnberg]

1. Oktober 2018: Expertenanhörung im Arbeitskreis Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik der Wirtschaftsministerkonferenz, Berlin

Verhaltensmuster von Betrieben und Beschäftigten im Zuge der Einführung des Mindestlohns

Dr. Andreas Koch [IAW]

28. September 2018: Workshop "Integration von Geflüchteten - Wissenschaft trifft Praxis", Landratsamt Tübingen

Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter – Eine Zwischenbilanz

Struktur kommunaler Ausgaben für Geflüchtete

Günther Klee [IAW]

25. September 2018: Vorstellung der Studie "Potenziale, Risiken und Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Landkreis Tuttlingen" in Wehingen

Potenziale, Risiken und Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Landkreis Tuttlingen

Dr. Andreas Koch und Prof. Dr. Wilhelm Kohler [IAW]

14. September 2018: 21. Jahrestagung der DeGEval, Dresden

Wirkungen von Förderprogrammen zur individuellen beruflichen Weiterbildung:

Die Evaluation des Bundesprogramms Bildungsprämie

Philipp Bauer (f-bb), Dr. Tobias Brändle (IAW), Irina Kreider (f-bb), Dr. Iris Pfeiffer (f-bb)

3. September 2018: Verein für Socialpolitik - Jahrestagung 2018 „Digitale Wirtschaft“, Universität Freiburg

Give it Another Try: What are the Effects of a Public Employment Programme Especially Designed for Hard-to-Place Workers?  (Posterpräsentation)

Dr. Tobias Brändle, Lukas Fervers [IAW]

4. Juli 2018: Konferenz „Evaluation of Minimum Wages“, DIW Berlin

Teilnahme an der Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Bernhard Boockmann [IAW]

4. Juni 2018: Regional Studies Association Annual Conference 2018 „A World of Flows: Labour Mobility, Capital and Knowledge in an Age of Global Reversal and Regional Revival”, Lugano (CH)

Skill Shortage within Cluster Regions? The case of Tuttlingen, Germany

Tobias König [IAW]