Studentische Hilfskräfte, Praktikantinnen und Praktikanten

4 Stellenausschreibungen

(1) Im Forschungsschwerpunkt Arbeitsmärkte und Soziale Sicherung bietet das IAW

im Zeitraum Oktober 2022 bis April 2023 Praktikumsplätze bzw. Stellen als wissenschaftliche Hilfskraft

im Rahmen des vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend beauftragten Forschungsprojekts Evaluation des Entgelttransparenzgesetzes

Zu Ihren Aufgaben gehört insbesondere

  • Datenaufbereitung und Programmierung deskriptiver Auswertungen,
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Endberichts.

Dauer des Praktikums mind. sechs Wochen, max. drei Monate. Eine Fortsetzung der Tätigkeit als studentische Hilfskraft im Anschluss an ein Praktikum bzw. eine Weiterbeschäftigung in anderen Projekten ist möglich.

Wir erwarten von Ihnen

  • Interesse an arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Themen,
  • Grundkenntnisse in STATA und MS Office,
  • analytisches Denkvermögen,
  • eine systematische und selbständige Arbeitsweise,
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie
  • eine hohe Einsatzbereitschaft.

Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Beleg Ihrer Studienleistungen) richten Sie bitte mit einem kurzen Anschreiben per E-Mail an Dr. Andreas Koch (Projektleiter),
andreas.koch@iaw.edu, Telefon 07071 9896-12.

----

(2) Im Forschungsschwerpunkt Internationale Integration und Regionale Entwicklung sucht das IAW

im Zeitraum September bis Dezember 2022 einen Praktikanten (m/w/d)

für das Forschungsprojekt „Methodische und analytische Stärkung in aktuellen Fragen der Außenhandels- und ausländischen Investitionspolitik“.

Die Dauer des Praktikums beträgt ca. 2-3 Monate. Eine Fortsetzung der Tätigkeit als studentische Hilfskraft im Anschluss an das Praktikum ist möglich.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

  • Datenrecherche (Global Trade Alert-Datenbank)
  • Datenaufbereitung für eine Simulation

Wir erwarten von Ihnen

  • Interesse an wirtschaftswissenschaftlichen Themen (internationaler Handel, Außenhandelspolitik),
  • gute Englischkenntnisse,
  • Erfahrung in Internet-Datenrecherche,
  • gute Kenntnisse in MS Excel,
  • Kenntnis der Programmiersprache R wäre wünschenswert/ideal,
  • analytisches Denkvermögen,
  • eine systematische und selbständige Arbeitsweise,
  • eine hohe Einsatzbereitschaft.

Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Beleg Ihrer Studienleistungen) richten Sie bitte bis spätestens 30. September 2022 mit einem kurzen Anschreiben per E-Mail an Birgit Ullrich, birgit.ullrich@iaw.edu, Tel. 07071 9896-24

-----

(3) Das IAW sucht im Forschungsschwerpunkt Arbeitsmärkte und Soziale Sicherung für den Zeitraum

Oktober 2022 bis April 2023 eine studentische/wissenschaftliche Hilfskraft

für die Mitwirkung und Unterstützung bei der Durchführung des Forschungsprojekts „Ausbildungsprogramm NRW“.
Die Bewerberin bzw. der Bewerber soll das IAW-Projektteam bei der Durchführung qualitativer Untersuchungsschritte unterstützen und erhält Einblick in den Forschungsprozess. Zu den Tätigkeiten gehören unter anderem die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Interviews mit Jugendlichen sowie die Transkription von Interviews.

Wir erwarten von Ihnen

  • Interesse an qualitativer Forschung,
  • eine systematische und selbständige Arbeitsweise,
  • Teamfähigkeit,
  • Zuverlässigkeit,
  • eine hohe Einsatzbereitschaft sowie
  • Interesse an arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Themen.

Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Kontoauszug Ihrer Studienleistungen) richten Sie bitte, wenn möglich bis zum 30. September 2022, mit einem kurzen Anschreiben per E-Mail an Simone Armbruster (simone.ambruster@iaw.edu).

-----

(4) Das IAW sucht im Forschungsschwerpunkt Unternehmensdynamik und Strukturwandel

ab 1. Oktober 2022 eine Praktikantin / einen Praktikanten

oder

eine wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d),

die/der das IAW-Team bei der Durchführung einer Meta-Studie im Kontext der Agglomerations- und Clusterforschung unterstützt.

Zu den Aufgaben gehört die Mitarbeit bei

  • der Recherche und Strukturierung von Literatur,
  • der qualitativen sowie quantitativen Auswertung dieser Literatur,
  • der Darstellung der Ergebnisse.

Praktikumsdauer max. 3 Monate, danach ist eine Weiterbeschäftigung als Hilfskraft möglich. Grundsätzlich ist eine längerfristige Zusammenarbeit ist erwünscht.  

Wir erwarten von Ihnen

  • ein Studium der (Wirtschafts-)Geographie oder der VWL mit regionalökonomischem Fokus, idealerweise bereits mit einem Bachelorabschluss,
  • Interesse an arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Themen,
  • Erfahrung in und Interesse an qualitativer und quantitativer empirischer
    Sozialforschung,
  • analytisches Denkvermögen,
  • eine systematische, selbständige und präzise Arbeitsweise,
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie
  • eine hohe Einsatzbereitschaft.

Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Beleg Ihrer Studienleistungen) richten Sie bitte bis zum 30. September 2022 mit einem kurzen Anschreiben per E-Mail an
Tobias König (Projektleiter), tobias.koenig@iaw.edu oder iaw@iaw.edu.

-----

Sie können sich auch jederzeit initiativ bewerben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Kontoauszug Ihrer Studienleistungen) gebündelt in einer PDF-Datei per E-Mail an Birgit Ullrich, birgit.ullrich@iaw.edu.