Empirische Untersuchungen auf der Basis des IAB-Betriebspanels für Baden-Württemberg (ab Welle 2000)

Die Auswertung des IAB-Betriebspanels für Baden-Württemberg, einer alljährlichen repräsentativen Wiederholungsbefragung von rd. 1.200 Arbeitgebern im Land, die unter der Bezeichnung "Beschäftigungstrends" im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit durch die Kantar Public GmbH durchgeführt wird, gehört inzwischen zum "Standardrepertoire" der empirischen Forschungstätigkeit am IAW.

Themen in 2022:

  • Betriebliche Aus- und Weiterbildung 2021 in Baden-Württemberg
  • Fachkräftemangel und Auswirkungen auf die betriebliche Entwicklung in Baden-Württemberg
  • Weiterbildungsaktivitäten im Kontext von Befristung und Übernahme von Auszubildenden

Die Ergebnisse der Untersuchungen werden sukzessive in der Reihe "IAW-Kurzberichte" veröffentlicht und können von dort (ab der Welle 2002) im PDF-Format herunter geladen werden. 

Ausgewählte Ergebnisse aus vorangegangenen Wellen:

  • Kompromisse bei der Einstellung von Fachkräften - Flyer
  • Beschäftigungswachstum und Innovationshemnisse - Flyer
  • Tarifbindung, Entlohnung, Mitarbeiterbeteiligung - Flyer

Auftraggeber:

  • Wirtschaftsministerium sowie Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit

Projektteam:

Ansprechpartner:
Günther Klee ( 07071 9896 25 // E-Mail )

Status:

2001 - laufend