Dr. Oliver Krebs

Kurzvita

Oliver Krebs studierte von 2006 bis 2009 "International Business Administration" (B.Sc.) an der Universität Tübingen und von 2010 bis 2012 "International Economics and Business" (M.A.) an der Universität Passau. Seine anschließende Promotion an der Universität Würzburg schloss er 2019 mit der Dissertation "Essays on International Trade, Regional Change and Structural Growth" (Betreuer: Prof. Dr. Michael Pflüger) ab.  Im Sommersemester 2018 vertrat er die Juniorprofessur für Empirische Regional- und Aussenhandelsforschung (Universität Würzburg) und ist seit Februar 2019 als promovierter wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Ökonomik und Europäische Integration an der Universität Tübingen tätig.

Seine Forschung konzentriert sich insbesondere auf das Zusammenspiel von internationalem Handel und regionalen Arbeitsmärkten mit Fokus auf deutsche Regionen. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit Fragestellungen der Handelspolitik, Ökonomischen Geographie und Stadtökonomik.

Dr. Oliver Krebs an der Universität Tübingen

Persönliche Website


Telefon: 07071 29 76017

oliver.krebs[at]uni-tuebingen.de

Projekte
Publikationen